NABU NRW

Der Habicht - „Vogel des Jahres 2015“

Illegale Verfolgung bedroht den Greifvogel | NRW federführend bei Bekämpfung der Greifvogelverfolgung

Illegale Verfolgung bedroht den Greifvogel | NRW federführend bei Bekämpfung der Greifvogelverfolgung

NABU und LBV, haben den Habicht zum „Vogel des Jahres 2015“ bestimmt. Die Wahl fiel damit auf einen Greifvogel, der wie viele andere seiner Verwandten immer noch der illegalen Verfolgung ausgesetzt ist. Greifvogelverfolgung ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat, die konsequent verfolgt werden muss. Vorbildlich geschieht dies seit beinah 10 Jahren in NRW. mehr Mehr

NABU-Veranstaltungen im Oktober

Tagungen zum Wolf und zur Biodiversität in NRW

Tagungen zum Wolf und zur Biodiversität in NRW

Die beiden NABU-Tagungen ´Wolf´und ´Herausforderung Biodiversität in der Agrarlandschaft´ jetzt im Oktober beschäftigen sich mit Themen, die für den zukünftigen Artenschutz in Nordrhein-Westfalen von großer Bedeutung sein werden. Jetzt noch anmelden! mehr Mehr

Kraniche ziehen wieder über NRW

200.000 Kraniche bereit zum Abflug | NABU ruft zu Meldungen auf

200.000 Kraniche bereit zum Abflug | NABU ruft zu Meldungen auf

In Norddeutschland rasten zur Zeit mehr als 200.000 Kraniche. Hauptrastplätze sind das Rhin- und Havelluch mit 130.000 sowie die Boddenküste mit 55.000 Kranichen. Mehrere Tausend Kraniche sind bereits im Weiterflug nach Frankreich und Spanien und queren dabei auch Nordrhein-Westfalen. Ein Blick nach oben lohnt sich also! mehr Mehr

Reif fürs Museum

Das deutsche Jagdrecht ist heillos veraltet

Das deutsche Jagdrecht ist heillos veraltet

Ernüchternde Ergebnisse: Anforderungen des Natur-, Arten- und Tierschutzes sowie gesellschaftliche und ethische Anliegen werden in den aktuellen Jagdgesetzen kaum berücksichtigt. Das hat der NABU bei einer Überprüfung der Gesetze auf Umweltverträglichkeit festgestellt. mehr Mehr

NABU-Vollversammlung tagte in Alpen

Tumbrinck als Landesvorsitzender einstimmig wiedergewählt | Vollzugsdefizite in der NRW-Naturschutzpolitik beenden

Tumbrinck als Landesvorsitzender einstimmig wiedergewählt | Vollzugsdefizite in der NRW-Naturschutzpolitik beenden

Einmal im Jahr tagt das wichtigste beschlussfassende Gremium des NABU NRW - die Landesvertreterversammlung. Diesmal treffen sich rund 200 Delegierte aus 52 Kreis- und Stadtverbänden am 28. September im Pädagogischen Zentrum der Stadt Alpen und werden unter anderem den Vorstand für die nächsten drei Jahre wählen. mehr Mehr

Klima- und Umweltschutz nicht schwächen

Appell an die nordrhein-westfälischen Abgeordneten des Europäischen Parlamentes

Appell an die nordrhein-westfälischen Abgeordneten des Europäischen Parlamentes

Die Delegierten des NABU NRW haben die nordrhein-westfälischen Abgeordneten des Europäischen Parlamentes aufgefordert, bei den heute beginnenden Anhörungen der Kandidatinnen und Kandidaten für die neue EU-Kommission umfangreiche Nachbesserungen beim Klima- und Umweltschutz einzufordern. mehr Mehr

Ökologisches Jagdgesetz für NRW

Greifvögel unterliegen zukünftig nicht mehr dem Jagdrecht | Erste Analyse der wichtigsten Änderungen aus NABU-Sicht

Greifvögel unterliegen zukünftig nicht mehr dem Jagdrecht | Erste Analyse der wichtigsten Änderungen aus NABU-Sicht

NRW ist mit dem Entwurf eines ökologischen Jagdgesetzes der Spagat zwischen Jagdinteressen und dem Natur- und Tierschutz eindrucksvoll gelungen. Als besonderen Erfolg wertet der NABU, dass die Greifvögel zukünftig nicht mehr dem Jagdrecht unterliegen sollen. mehr Mehr

Transparenz beim NABU NRW

Angaben im Rahmen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Angaben im Rahmen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Auf Initiative von Transparency Deutschland haben Akteure aus Zivilgesellschaft und Wissenschaft grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Der NABU NRW erfüllt diese Anforderungen der Selbstverpflichtung und darf nun das Logo der Initiative tragen. mehr Mehr

Verbesserungen für Naturschutz in NRW?

Biodiversitätsstrategie ist ein wichtiger Baustein für die zukünftige Naturschutzpolitik | Finanzierungs- und Umsetzungspläne notwendig

Biodiversitätsstrategie ist ein wichtiger Baustein für die zukünftige Naturschutzpolitik | Finanzierungs- und Umsetzungspläne notwendig

Naturschützer atmen auf: Sieben Jahre nach Beschluss der Nationalen Strategie zur Biologischen Vielfalt liegt nun endlich auch ein Entwurf für eine nordrhein-westfälische Biodiversitätsstrategie auf dem Tisch. Hat dies nun auch die lang erhofften und dringend erforderlichen Verbesserungen für den Naturschutz in NRW zur Folge? mehr Mehr

Ihr Kontakt zu uns


Anschrift
NABU Nordrhein-Westfalen
Völklinger Straße 7-9
40219 Düsseldorf
Telefon: 0211-15 92 51-0 | Fax -15
E-Mail: Info@NABU-NRW.de

Spenden
Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
Konto-Nr. 112 12 12
BIC BFSWDE33XXX
IBAN DE78 3702 0500 0001 1212 12
Ihr Beitrag für die Natur: Jetzt online spenden

Nachrichten

Naturschutz-Finanzierung für ärmere Länder

Einigung bei Weltnaturschutzgipfel in Südkorea

Nord- und Ostsee als Müllkippe missbraucht

International Cleanup Day: 2,5 Tonnen Abfälle

Kein Salzabbau im Wattenmeer!

Naturschutzverbände appellieren an K+S-Konzern

Mehr Wald aus der Nutzung nehmen

Offizielle Waldinventur täuscht über Defizite hinweg

12.000 junge Störe in die Oder entlassen

Rückkehr ins Laichgebiet frühestens 2020

Zügiger Netzausbau braucht Bürgerbeteiligung

Umweltverbände fordern sorgfältige Planung

Korrekturbedarf bei neuer Agrarförderung

Defizite bei Weideförderung und Zieldefinitionen

Ein Aktionsplan für den globalen Artenschutz

Weltnaturschutzkonferenz in Südkorea startet

Wiedervernässung im Großem Torfmoor

Renaturierung von 30 weiteren Hektar gestartet

zum Pressearchiv

zum Nachrichtenarchiv

 

Mitmachen

NABU zeichnet wieder Jugendaktivtäten aus

Jetzt noch für den Dr. Hermann-Klingler-Jugendpreis 2014 bewerben!

Seit 1995 verleiht der NABU NRW den Klingler-Preis an Kinder und Jugendliche, die sich auf besondere Art und Weise für den Naturschutz engagieren. Jetzt noch für 2014 bewerben! mehr Mehr

Bäume für das Ruhrgebiet

NABU unterstützt Aktion "WAZ pflanzt Bäume"

Die WAZ will helfen und das große Nachpflanzen fördern. Der NABU unterstützt die WAZ dabei. Helfen auch Sie - mit einer Spende! mehr Mehr

Fledermausfreundliches Haus in NRW

NABU-Projekt zum Schutz der heimischen Fledermäuse | Bewerbungsbögen online verfügbar

Der NABU zeichnet Menschen aus, die Fledermäuse in ihren Häusern dulden, ob ganze Wochenstuben oder auch nur wenige Tiere. Bewerben Sie sich für eine Plakette! mehr Mehr

 

Termine


24.10. 18:15 Uhr

Eulen-Exkursion
45149 Essen

25.10. 00:00 Uhr

Lernen von den Lakota
56276 Großmaischeid, OT Kausen

25.10. 00:00 Uhr

Juleica-Modul Gruppenleitung
53604 Lindlar

25.10. 09:00 Uhr

Pflegeeinsatz Schmetterlingswiese
59075 Hamm, OT Bockum-Hövel

25.10. 10:00 Uhr

Kopfweiden-Pflege
40668 Meerbusch

25.10. 10:00 Uhr

Land un Höhner
41844 Wegberg-Merbeck

25.10. 10:00 Uhr

BFD-Seminar zur Biodiversität in der Agrarlandschaft
45663 Recklinghausen

25.10. 10:00 Uhr

Vogelexkursion
50189 Elsdorf

25.10. 10:00 Uhr

Pflegeinsatz Heintjeshammer
42859 Remscheid

25.10. 14:00 Uhr

Herbstspaziergang
45470 Mülheim

25.10. 15:30 Uhr

Wer ist der Schönste in unserer Stadt?
48282 Emsdetten

26.10. 10:00 Uhr

Wanderung Boisdorfer See
50170 Kerpen

26.10. 10:00 Uhr

Schneeleoparden-Schutz in Kirgistan
47800 Krefeld

26.10. 11:00 Uhr

Samen und Früchte auf Zollverein
45141 Essen

27.10. 19:30 Uhr

NABU-Stammtisch
59192 Bergkamen, OT Overberge

28.10. 13:00 Uhr

Kranichbeobachtung Diepholzer Moor
32657 Lemgo

28.10. 14:00 Uhr

Kranich-Busexkursion Rehdener Geestmoor
33605 Bielefeld

30.10. 19:30 Uhr

Entomologischer Bestimmungsabend
50374 Erftstadt

31.10. 18:00 Uhr

Die Geheimnisse des Waldes
52074 Aachen

01.11. 09:00 Uhr

Lehrgang Streuobstpädagogik
53947 Nettersheim

02.11. 08:00 Uhr

Exkursion Steinhuder Meer
32657 Lemgo

02.11. 09:00 Uhr

NABU-Sonntagsspaziergang
48485 Neuenkirchen

03.11. 00:00 Uhr

BFD-Seminar Politische Bildung
32547 Bad Oeynhausen

05.11. 20:00 Uhr

NABU-Monatstreff
42899 Remscheid

07.11. 19:00 Uhr

Greifvogel-Vortrag
59073 Hamm, OT Heessen

Zur Termindatenbank

 

So können Sie helfen

Online spenden

 

NABU Regional

NABU NRW NABU.de

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Beliebteste Themen


A-Z Liste

 

Service

E-Cards

Versenden Sie ganz persönliche Naturgrüße an Freunde und Bekannte

NABU E-Cards

Podcasts

Ab sofort gibt es den NABU zum Hören. Vogelstimmen, Musik und Interviews machen den Podcast zu einem wahren Vergnügen fürs Ohr.

NABU Podcast zum Hören

Desktopmotive

Damit Sie die Natur auch bei der Arbeit immer im Blick haben - die NABU-Desktopvorlagen.

NABU-Desktopvorlagen

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

 

Naturschutz in NRW

Titel Nat NW_314

Das aktuelle Heft auch komplett online. Mehr

 

Natur erleben

Natur erleben NRW Titel

200 Natura-2000-Gebiete laden dazu ein, entdeckt zu werden. Mehr

 

Eisvogelschutz

Eisvogel

AWWR und NABU verbessern gemeinsam Lebensbedingungen für den Eisvogel an der Ruhr Mehr

 

Klimadiskurs NRW

Klimadiskurs_Logo

Interessengegensätze beim Klimaschutz überwinden helfen. Mehr

 

Der Grünspecht

Grünspecht, Vogel des Jahres 2014

Den Vogel des Jahres 2014 trifft man häufig in Gärten und Parks. Mehr

 

Naturbeobachtungen melden

Naturguckerlogo

Melden Sie uns Ihre Naturbeobachtungen aus NRW! Mehr

 

NAJU NRW

NAJU

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen „action for nature“ Mehr

 

WIR BEI FACEBOOK

NABU NRW Facebook

Jetzt NABU NRW-Fan bei FACEBOOK werden! Mehr